Info
Termine
Klassen
Lehrer
Kontakt
Pädagogik
Schulleiterberichte
Archiv
  Grundschule erhält 2 Allwetter-Tischtennisplatten
- Eröffnungsmatch geht in 2 : 1 Sätzen an BM Frank Buob -
 
  (zur größeren Bildansicht bitte auf die Bilder klicken)  
         
   
         
 
     
Für den Pausenhof hat die Grundschule Egenhausen zu Schuljahresbeginn zwei neue Tischtennisplatten gekauft. Beides sind Allwettertische, die das ganze Jahr über draußen bleiben und von den Schülern jederzeit genutzt werden können. Für das Lehrerkollegium war es wichtig, den Schülern weitere Angebote zur Bewegung zu machen, um dem Prädikat für eine bewegungsfreundliche und bewegungsintensive Schule gerecht zu werden. So werden in nächster Zeit von den beiden Mitarbeitern des Bauhofes weitere Spielgeräte im Pausenbereich vorbereitet und installiert.
Vor der versammelten Schüler- und Lehrerschaft der Grundschule wurden die beiden Allwetterplatten offiziell an die Kinder übergeben. Bürgermeister Buob ließ es sich nicht nehmen in einem Eröffnungsmatch gegen Schulleiter Dirk Seifert anzutreten. Mit Transparenten und Anfeuerungsrufen der Zuschauer im Rücken kam Frank Buob zu einem Sieg, der anfangs recht deutlich aussah, letztendlich mit 2 : 1 Sätzen dann doch noch knapp ausfiel. Dirk Seifert zeigte sich als fairer Verlierer und erkannte die Überlegenheit des Bürgermeisters neidlos an. In seiner kurzen Ansprache betonte er, dass ihn die Niederlage überhaupt nicht schmerzte, sondern dass die Freude überwiegt, den Schülern ein weiteres Angebot als Bewegungsanreiz machen zu können.