Info
Termine
Klassen
Lehrer
Kontakt
Pädagogik
Schulleiterberichte
Archiv
  Tischtennis – Jugend trainiert für Olympia
Grundschule Egenhausen mit drei Mannschaften vertreten
 
   
     
 

Auch in diesem Jahr nahm die Grundschule Egenhausen an dem Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ im Tischtennis teil, dieses Mal sogar mit drei Mannschaften. Betreuerin Carmen Guhl, die auch schon seit einigen Jahren die Tischtennis-AG an der Schule leitet, hatte so viele Spieler wie noch nie und diese spielen wöchentlich mit großer Begeisterung in der Silberdistelhalle.
Die Grundschule Egenhausen war wie schon seit einigen Jahren am 18. Januar 2017 Gastgeber. So konnte Organisator Wilhelm Schwab aus Altensteig und Schulleiter Dirk Seifert die Spieler von insgesamt zehn teilnehmenden Mannschaften aus vier Schulen in der Silberdistelhalle willkommen heißen.

  
   zur Bildergalerie >>>

Dabei stellte die Grundschule Salzstetten insgesamt vier Mannschaften, gefolgt von Egenhausen mit drei Teams und zwei Mannschaften von der Markgrafenschule Altensteig. Komplettiert wurde das Zehner-Teilnehmerfeld von der Grundschule Altheim. Mit großem Einsatz und Kampfgeist gingen die Mannschaften der Grundschule Egenhausen zu Werke. Am Ende erreichte die Mannschaft Egenhausen III den 10. Platz, das Team Egenhausen II wurde 7.
Egenhausen I wurde mit drei Siegen Gruppenzweiter und musste sich nur Salzstetten geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 musste man dann der Grundschule Altburg den Vortritt lassen und nach knappen Niederlagen erreichte man Platz 4.
Neidlos anerkennen musste man die absolute Dominanz der von Herbert Kummer betreuten Mannschaften der Grundschule Salzstetten. Nicht nur dass sie vier Mannschaften stellten, sondern dass in beiden Gruppen sowohl Salzstetten I und Salzstetten II ohne Spiel- und Satzverlust Erster wurden. Im Finale gab es dann eine klare Angelegenheit, denn mit 5:0 hieß der Sieger Salzstetten I und ist somit auch neuer Kreismeister.

Organisator Willi Schwab bedankte sich bei der Siegerehrung bei allen Teilnehmern für ein sportlich faires Verhalten, spannende Wettkämpfe, die gute Organisation durch die Grundschule Egenhausen mit Carmen Guhl an der Spitze und eine insgesamt gelungene Veranstaltung in der Silberdistelhalle.
Das Endklassement: 1. GS Salzstetten1, 2. GS Salzstetten 2, 3. GS Altheim, 4. GS Egenhausen 1, 5. GS Altensteig 2, 6. GS Salzstetten 4, 7. GS Egenhausen 2, 8. GS Altensteig 1, 9. GS Salzstetten 3, 10. GS Egenhausen 3.