Info
Termine
Klassen
Lehrer
Kontakt
Pädagogik
Schulleiterberichte
Archiv
  Toller 2. Platz im Tischtennis  
  (zur größeren Bildansicht bitte auf die Bilder klicken)  
         
   
         
 

Egenhausen ist beim Tischtennis inzwischen eine Hochburg. Der TCC Egenhausen hat sich sowohl im Aktivenbereich als auch bei der Jugend mit einigen Mannschaften im Bezirk etabliert und spielt auch um die Meisterschaft mit. Grundlage dafür ist eine gute Jugendarbeit im Verein, aber auch der frühe Einstieg in den Tischtennissport in der Schule. Dort gibt es seit Jahren eine gut besuchte AG, die von Carmen Guhl geleitet wird. Neben dem wöchentlichen Training werden auch Turniere und Freundschaftsspiele durchgeführt. Nicht zuletzt nimmt Carmen Guhl mit der Schulmeisterschaft regelmäßig an dem Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" teil.

Nun war es wieder soweit: In der letzten Woche ging es nach Haiterbach in die Kuckuckshalle, wo die Mannschaft der Grundschule Egenhausen am Einsteigerturnier teilnahm. Nach spannenden Wettkämpfen kamen die Spieler mit einem tollen 2. Platz im Gepäck wieder zurück. Damit hat sich das Engagement und vor allem der Trainingsfleiß ausgezahlt und man braucht sich in Egenhausen um den Nachwuchs beim Tischtennissport keine Sorgen machen.

Für die Grundschule Egenhausen kamen zum Einsatz:
Marco Guhl, Bodo Großmann, Jeddi Schmidt, Johannes und Simon Siepenkothen und Nele Willfurth.

Dirk Seifert, Schulleiter