Info
Termine
Klassen
Lehrer
Kontakt
Pädagogik
Schulleiterberichte
Archiv
  Der Nikolaus besuchte die Grundschule und schenkte einen Theaterbesuch
- Unterstützung durch die Volksbank -
 
  (zur größeren Bildansicht bitte auf die Bilder klicken)  
         
     
         
 

Am vergangenen Mittwoch warteten die Schüler der Grundschule Egenhausen gespannt auf den Nikolaus. Sie hatten ein kleines Programm mit Musikstücken, Gedichtvorträgen und Gesang vorbereitet. Als er dann mit großem Gepolter das Schulhaus betrat, war es mucksmäuschenstill. Doch Angst zu haben brauchten die Kinder nicht, denn meistens waren sie brav gewesen. Als Geschenk brachte der Nikolaus einen Gutschein für einen Theaterbesuch im Stadttheater Pforzheim mit. Als der Nikolaus zu den Klängen des diesjährigen Adventsliedes „Was soll das bedeuten“ sich wieder auf den Weg machte, ging es dann mit drei Bussen unter der Begleitung zahlreicher Eltern nach Pforzheim ins dortige Stadttheater. Gespielt wurde das bekannte Stück „Eine Woche voller SAMStage“ Den Kindern hat nicht nur das Theaterstück sehr gut gefallen, sondern für sie war es auch ein Erlebnis einmal in einem richtigen Theater gewesen zu sein. Ermöglicht wurde diese Theaterfahrt zum einen durch das Engagement des Elternbeirates, der einen größeren Geldbetrag zur Verfügung stellte. Auch die Schule beteiligte sich in Zusammenarbeit mit der Volksbank Nordschwarzwald mit einem finanziellen Zuschuss. Die Volksbank unterstützt die Grundschule jährlich im Rahmen ihres Förderprogrammes. Beiden sei hiermit ein herzliches Dankeschön der Schule gesagt!