Info
Termine
Klassen
Lehrer
Kontakt
Pädagogik
Schulleiterberichte
Archiv

Vorlesewettbewerb der Grundschule

(zur größeren Bildansicht bitte auf die Bilder klicken)

 

In unserer Grundschule entwickelte sich in den letzten Jahren der Vorlesewettbewerb bereits zur Tradition. Auch in diesem Schuljahr bewarben sich alle Viertklässler um die begehrten Siegerplätze. Im Klassenwettbewerb wurden die sechs besten Vorleser ermittelt. Am Dienstag, den 15. Juni 2004, war es dann so weit. Die Jury, die aus Bürgermeister Frank Buob, der Kindergärtnerin Jasmin Rath, dem Buchhändler Reinhold Hammer und der »Vorlese-Fachfrau« Sabine Jorke bestand, hatte die nicht leichte Aufgabe, nun die drei besten Vorleser zu ermitteln.

       
    Die Mitglieder der Jury beim Vorlesewettbewerb der Grundschule: Bürgermeister Frank Buob, Kindergärtnerin Jasmin Rath, Buchhändler Reinhold Hammer und »Vorlese-Fachfrau« Sabine Jorke (von links).  
         

Zuerst stellten alle Bewerber ein eigenes mitgebrachtes Buch kurz vor und lasen daraus einen selbstgewählten Abschnitt. Danach mussten sie aus einem unbekannten Buch etwas vorlesen. Bei beiden Vorträgen wurden das Textverständnis, die Lesetechnik und die Textgestaltung bewertet.

         

 

Zahlreiche Zuhörer (Schüler, Lehrer und Eltern) konnten sich von der Lese-Qualität der sechs Kandidaten überzeugen.    
         

Als die Jury sich zur Beratung zurückzog, stieg die Spannung noch mehr an. Mit klopfenden Herzen und aufgeregt erwarteten die Kinder die Siegerehrung. Strahlender Sieger wurde Matthias Rath, der sich über einen Gutschein für einen Sammelband vom Löwe-Verlag und einen Stoff-Löwen freute.

         
    Bürgermeister Buob gratuliert dem Sieger Matthias Rath und überreicht ihm den Lese-Löwen.  
         

Theresa Ehret belegte den 2. Platz und erhielt einen Gutschein für zwei Bücher, Jörg Schweizer nahm für seinen 3. Platz einen Gutschein für ein Buch entgegen. Diese Gutscheine kamen ebenfalls vom Löwe-Verlag und können von den Siegern in der Altensteiger Buchhandlung Hammer eingelöst werden.
Marcia Dürr, Anna-Lena Wenz und Marvin Steeb erreichten mit ihren Vorträgen den 4. Platz und wurden mit einem kleinen Bücherscheck vom Elternbeirat überrascht.

         

 

Kein Teilnehmer ging leer aus: Die Elternbeiratsvorsitzende Birgit Bürkle überreicht den drei Viertplazierten Preise des Elternbeirates.    
         

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse sowie die Lehrer bedanken sich ganz herzlich bei allen Spendern, bei den Mitgliedern der Jury und bei allen Zuschauern, die durch ihre Bereitschaft und ihr Interesse mit dazu beigetragen haben, diesen Lesewettbewerb zu einem wichtigen Ereignis werden zu lassen.
Ein herzliches Dankeschön geht auch an die Klassenlehrerin der Klasse 4 Doris Hartmann, die diesen Wettbewerb wie gewohnt in vorbildlicher Weise organisiert und durchgeführt hat.

         
    Alle Sieger zusammen mit den Mitgliedern der Jury und der Klassenlehrerin Doris Hartmann.