Info
Termine
Klassen
Lehrer
Kontakt
Pädagogik
Schulleiterberichte
Archiv
  Viertklässler der Grundschule Egenhausen bei der Feuerwehr
- Brandschutzerziehung enorm wichtig -
 
  (zur größeren Bildansicht bitte auf die Bilder klicken)  
         
                      
         
 

Zum Abschluss der Unterrichtseinheit zum Thema "Feuer und Feuerwehr" besuchten die beiden 4. Klassen der Grundschule am Freitag, den 07.03.2008 die Freiwillige Feuerwehr Egenhausen.
Einen Tag zuvor war der Leiter der Jugendfeuerwehr, Ingo Wassilowski in der Schule, um den Schülern das richtige Verhalten bei einem Notfall näher zu bringen. Es wurde geübt wie man einen Notruf an die Leitstelle ausführt und wie man sich im Brandfall zu verhalten hat.
Am nächsten Tag wurden die 4.-Klässler mit zwei Feuerwehrfahrzeugen in der Schule abgeholt und zum Magazin gefahren. Dort verbrachten die Kinder einen sehr interessanten und lehrreichen Vormittag. Richtiges Verhalten bei Feuer bzw. Rauch wurde gelernt, das Löschfahrzeug erklärt und das Aufhalten in einem "verrauchten" Raum ausprobiert.
Neben erstaunlichen Versuchen mit verschiedenen brennbaren Materialien und chemischen Reaktionen konnten die Schüler wichtige Erkenntnisse zum Brandschutz und zum Verhalten in Notfällen mitnehmen. Außerdem erhielt jeder Schüler eine Urkunde für die Teilnahme an einem Vormittag zur Brandschutzerziehung.
Schulleiter Dirk Seifert und Lehrerin Catrin Temeschinko dankten Ingo Wassilowski und seinen Feuerwehrkameraden Rath, Steinle und Nack für deren Einsatz und der gelungenen Schulung.