Info
Termine
Klassen
Lehrer
Kontakt
Pädagogik
Schulleiterberichte
Archiv
  Zwei sportliche Highlights in der letzte Woche an der Grundschule  
   
     
 

Die letzte Woche war an der Grundschule Egenhausen von zwei Sporttagen geprägt. Am Dienstag fanden die Bundesjugendspiele statt, an der alle Schüler von Klasse 1 bis 4 teilgenommen haben. Zwei Tage später war eine Auswahlmannschaft beim alljährlichen Handball-Grundschulturnier in der Handballhochburg Altensteig.
Bei herrlichem, nicht zu heißem Wetter konnten die Bundesjugendspiele durchgeführt werden. Birgit Rentschler, Manuela Faßnacht und Daniel Neudert hatten die Veranstaltung bestens vorbereitet, viele Eltern hatten sich als Helfer zur Verfügung gestellt und die Schüler waren hoch motiviert. Insgesamt wurden beim 50-Meterlauf, Weitsprung und Ballweitwurf gute Leistungen erzielt, so dass am Ende zahlreiche Ehren-, Sieger- und Teilnehmerurkunden überreicht werden konnten. Auch bei den Ausdauerläufen zeigten die Schüler eine insgesamt zufriedenstellende Fitness. Bei der Siegerehrung wurden die jahrgangsbesten Teilnehmer besonders geehrt und mit Sachpreisen bedacht.

  
   zur Bildergalerie >>>

Zwei Tage später fuhr die Handballmannschaft der Grundschule Egenhausen nach Altensteig. Gut vorbereitet von Ernst Stickel und Dirk Seifert startete der Titelverteidiger souverän ins Turnier. Alle drei Gruppenspiele wurden klar gewonnen (12:0 gegen Pfalzgrafenweiler 2, 3:0 gegen Altensteig 2 und 3:0 gegen Effringen 1) und der Gruppensieg war perfekt. Hervorragend war dabei der Einsatz und Kampfgeist, so dass kein einziges Gegentor kassiert wurde. Im anstehenden Halbfinale gegen Besenfeld gab es das gleiche Bild: Die Null stand und mit einem 8:0-Erfolg war das Finale erreicht. In der Gruppe II war Altensteig 1 die überlegene Mannschaft, die souverän das Finale erreichte. Im Endspiel wurden den Egenhäuser Spielern deutlich die Grenzen aufgezeigt. Gegen eine mit durchtrainierten Handballern gespickte Altensteiger Mannschaft hatten die Spieler der Grundschule Egenhausen nicht den Hauch einer Chance und unterlagen mit 1:8 Toren. Nach dem Turniersieg im letzten Jahr sprang nun ein hervorragender 2. Platz heraus und man konnte sehen, dass auch eine kleine Schule durchaus mit den Großen aus Altensteig mithalten kann.