Info
Termine
Klassen
Lehrer
Kontakt
Pädagogik
Schulleiterberichte
Archiv

 

Bericht  des  Schulleiters  im  Gemeinderat

am  Dienstag, den 23. Mai 2017

 

 

1.      Allgemeine Daten

a)        Schülerzahlen + Klassen

-          5 Klassen  = 92 Schüler 

-          nächstes Schuljahr: 17 Schüler werden entlassen, 25 neue Erstklässler

                      

 

b)        Lehrer + Mitarbeiter

-          Frau Abel +  Frau Schmitt + Herr Neudert,  Frau Wurster + Frau Rentschler + Frau Schraag + Frau Schlünder + Herr Holland + Frau Hofsaess + Frau Haug + Herr Seifert als Schulleiter

-          Frau Wurster seit 09.05.17 in Mutterschutz + anschließende Elternzeit  (die Vertretungssituation ist zufriedenstellend in Absprache mit dem Schulamt geklärt)

-          Frau Hofsaess hat Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

-          Frau Haug wird aus familiären Gründen nach Glatten versetzt

-          Herr Holland erhöht sein Deputat von 2 auf 4 Stunden

-          Frau Schlünder: Abordnung bleibt weiterhin mit 6 Stunden bestehen

-          Frau Klindera, Hausaufgabenbetreuung

-          2 Praktikantinnen vom Oberlinhaus FDS

 

 

c)        Gemeindeverwaltung + Bauhof + Hausmeisterin

            Angenehme und auch weiterhin sehr zufriedenstellende

         Zusammenarbeit in allen Bereichen

 

 

 

2.     Elternarbeit

 

a)        Elternbeirat

-          Vorsitzender: Michael Frasch,   Stellvertreter: Peter Neumann

-          Sehr gute und fruchtbare Zusammenarbeit

-          Mitarbeit auch bei pädagogischen Themen und Fragen

-          7 Männer + 4 Frauen = sehr ungewöhnlich für eine Grundschule !!!

 

           b)    Die Elternvertreter:

                               Vorschule        :  Michael Frasch

Klasse 1/2 a   :  Annette Bratz + Michael Posselt

Klasse 1/2 b  :  Aline Renpening + Gregor Hauser

Klasse 1/2 c  :  Daniel Sailer + Eckhard Schlünder

Klasse   3        :  Anika Veigel + Alexander Binder

Klasse   4        :  Marion Schuler + Peter Neumann

 

         c)       Engagement der Eltern:

-          Mitarbeit und Unterstützung in allen Bereichen des Schullebens

-          Durchführung und Mithilfe bei allen Schulveranstaltungen                 

  

Ein großes Dankeschön an alle am Schulleben   Beteiligten für eine angenehme Arbeitsatmosphäre, in der sich die Schüler (hoffentlich!), aber auch die Lehrer und Eltern wohlfühlen, um effektiv zu lernen und zu lehren und die Kinder auf die weiterführenden Schulen vorzubereiten !

  

1.   Aktivitäten

 

 

Ø  MusikWerkStatt / 2 Bläsergruppen + 2 Flötengruppen

Ø  Gestaltung Pausenhof  - „Spielfelder farbig aufgemalt“

Ø  Projekt „Schulreifes Kind“

Ø  Hausaufgabenbetreuung

Ø  AG`s und weitere Angebote

Ø  Besuch der Landesgartenschau

Ø  Sportangebote (Fußball, Tischtennis, Schach)

 

2.   Kooperationen

 

 

Ø  1. FC Egenhausen (Fußball-AG mit Ernst Stickel, Fußball-Tag)

Ø  TTC Egenhausen (Tischtennis-AG mit Carmen Guhl, TT-Mobil)

Ø  Schachfreunde Simmersfeld (Schach-AG mit Gabi Lindörfer)

Ø  SBBZ Altensteig (Unterstützung für Kinder mit Lernproblemen)

Ø  Musikverein Egenhausen (MusikWerkStatt, Unterricht)

 

 

3.   Hausaufgabenbetreuung

 

Ø  Sehr engagierte Arbeit von Frau Klindera

Ø  Unterstützung durch LRA und die Gemeinde

Ø  Absolut notwendiges Angebot für viele Kinder

Ø  Förderung von Flüchtlingskindern

Ø  Unterstützung durch Herrn Neudert (3 Deputatsstunden)

 

4.   Übergänge in weiterführende Schulen

 

Ø 18 Schüler aus der Klasse 4:

·       6 Schüler besuchen das Gymnasium in Altensteig

·       7 Schüler besuchen die Realschule

   (3 in Pfalzgrafenweiler, 4 in Altensteig

·       4 Schüler besuchen die Werkrealschule

·          (3 in Altensteig, 1 in Pfalzgrafenweiler)

·       1 Schüler ist weggezogen

 

 

5.  Ausblick ins Schuljahr 2017/18 und danach

 

Ø Frau Haug wird nach Glatten versetzt (dafür wird Nadine   Steeb auf eigenen Wunsch von Haiterbach nach Egen- hausen versetzt).

 

Ø Frau Wurster wird das komplette Schuljahr 17/18 eine Elternzeit in Anspruch nehmen (dafür benötigen wir als noch eine volle Lehrkraft)

 

Ø Im kommenden Schuljahr wird sehr früh die Stelle des Schulleiters im Amtsblatt ausgeschrieben.

 

Wunsch: Es soll eine möglichst nahtlose Übergangssituation geschaffen werden.