Info
Termine
Klassen
Lehrer
Kontakt
Pädagogik
Schulleiterberichte
Archiv
  Viertklässler verabschieden sich fußballmäßig  
  (zur größeren Bildansicht bitte auf die Bilder klicken)  
     
   
         
 

Am vergangenen Mittwoch, den 2. August 2006, war der letzte Schultag für 28 Viertklässler an der Grundschule Egenhausen. Nach einem schönen Schülergottesdienst im Pausenhof der Schule ging es in die Gemeindehalle, wo die Abschlussfeier veranstaltet wurde. Begleitet wurden die Vierer erfreulicherweise von vielen Eltern, Verwandten, den Lehrern und Schülern der Grundschule, sowie traditionsgemäß auch von Bürgermeister Frank Buob. Verabschiedet wurden die Vierer von ihren Mitschülern mit kleinen Beiträgen in Form von Gedichten, Liedern und Instrumentalbeiträgen, sowie mit einer Tanzeinlage der Jazztanz-AG. Danach verabschiedeten sich die 4.-Klässler selbst. Mit Fahnen und Trikots war das Motto in diesem Jahr Fußball. Schon der Einmarsch war imposant. Mit Torwandschießen und einem Fußballquiz mussten dann die Lehrer (mit schwarz-gold-roten Perücken ausgestattet) ihr Können unter Beweis stellen. Der Klasse 4, sowie den an diesem Event beteiligten Erwachsenen sei an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön gesagt. Bevor es dann für die Schüler zur Zeugnisüberreichung kam, konnte Bürgermeister Buob noch zwei Schülerinnen einen besonderen Preis für besonders soziales und kameradschaftliches Verhalten überreichen. Dies waren Merve Kavak und Lisa Wenz. Schulleiter Dirk Seifert überbrachte seinen Dank, verbunden mit einem kleinen Präsent an die scheidenden Elternvertreterinnen der Klasse 4 Frau Alber, Ehni und Frey. Ebenso bedachte er die Eltern, die die Tischtennis-AG und die Vorlesestunden durchführten mit Lob und Geschenk: Carmen Guhl und Gisela Reichhuber. Erwähnt wurde auch die hervorragende und harmonische Zusammenarbeit der Schulleitung mit dem Elternbeirat und dessen Vorsitzender Corinna Wollschläger-Dürr. Die Abschlussfeier endete dann mit einem gemeinsamen Sommerlied, dem Wunsch für schöne Sommerferien und einem Eis, gespendet vom Elternbeirat der Schule.